Primar a.o. Univ. Prof. Dr. Rudolf Kirchmair

Facharzt für Innere Medizin
Spezialist für Herz- und Gefäßkrankheiten
Additivfacharzt für Angiologie, Endokrinologie/Stoffwechsel und Kardiologie
Wahlarzt

Kontakt

Adresse: Gröben 700, 6232 Münster
E-Mail: ordination@herzundgefaesse.at
Website: www.herzundgefaesse.at
Telefonnummer: +43 664 4532645
Terminvereinbarungen bitte per E-Mail oder unter obiger Telefonnummer Montag bis Donnerstag 18.00 bis 19.00 Uhr.

Angebotene Untersuchungen

Zu meiner Person

Ich bin gebürtiger Oberösterreicher, habe an der Universität Innsbruck Medizin studiert und im November 1990 zum Doktor der gesamten Heilkunde promoviert. Meine post-promotionelle Ausbildung begann in Innsbruck am Institut für Pharmakologie bei Prof. Winkler, 1994 wechselte ich an die Klinik für Innere Medizin unter Prof. Patsch. Seit 1999 bin ich Facharzt für Innere Medizin und absolvierte vom Jahr 2000 bis 2002 einen Forschungsaufenthalt in Boston bei Prof. Isner, einem Pionier der kardiovaskulären Gentherapie zur Behandlung von Durchblutungsstörungen. Zurück in Innsbruck konnte ich mich 2004 habilitieren und wurde damals bei Prof. Patsch auch geschäftsführender Oberarzt.

Ich bin Additivfacharzt für Angiologie, Endokrinologie und Stoffwechsel sowie für Kardiologie. Zuletzt war ich stellvertretender Direktor der Innere Medizin III (Kardiologie und Angiologie) der Medizinischen Universität Innsbruck. Ich bin dort Leiter der Angiologischen Ambulanz und war auch in kardiologischen Bereichen wie Echokardiographie, kardiologische Station, Ambulanz und Konsiliardienst sowie im Herzkatheter tätig.

Seit Anfang März 2020 bin ich Primar und Departmentleiter für Kardiologie des Reha-Zentrums Münster.

Ärztliche Tätigkeit

Ich hatte während meiner Ausbildung in Innerer Medizin die Möglichkeit in vielen Spezialbereichen tätig zu sein. Neben dieser breiten „allgemein-internistischen“ Ausbildung entdeckte ich frühzeitig mein Interesse für Herz-Kreislauferkrankungen und bin seither in der Therapie von Patienten jedoch auch in diesem Forschungsbereich aktiv. Typische Krankheitsbilder in deren Behandlung ich spezialisiert bin umfassen Herzinfarkt, Herzschwäche, Durchblutungsstörungen der Halsschlagader und der Beinarterien (Schaufensterkrankheit) sowie Venenthrombosen und Lungenembolie.

Von besonderer Bedeutung erscheint mir die Beratung der Patienten bei Blutverdünnung sowie in der Behandlung von Cholesterinerhöhung, Blutdruck und Blutzucker (Diabetes). Auch seltenere Gefäßerkrankungen wie Gefäßentzündungen, Raynaud-Phänomen (Weißverfärbung der Finger) oder Gefäßerweiterungen bzw. Aussackungen (Aneurysmen) werden behandelt.

Rechtliches

Diese Website verwendet keine Cookies und analysiert auch keine Websitenzugriffe.